Angeln in Lappland

Das Sportfischercamp Parakka liegt ca. 100 km südöstlich von Kiruna entfernt direkt am Kalixfluß. Es ist vom Dorf Parakka nur mit einem Boot zu erreichen. ( ca. 10 km ) Die Hütten liegen in einer wunderschönen Kiefern- und Heidelandschaft, und bis zum Fluß ist es nicht weit. Dort beginnen auch die Stromschnellen des Parakkakurkkio. Diese Gewässer eignen sich hervorragend zum Fliegen-und Spinnfischen auf Lachs, Forelle und Äsche. Oberhalb der Stromschnellen ist der Fluß aufgestaut und hat eine Breite bis zu einem Kilometer.Durch mehrere Seitenarme wirkt das ganze wie ein Flußdelta. Diese ruhigen Gewässer sind gut zum Schleppfischen geeignet.

.

Lappland


Der Ängesan ist ein kleiner, aber sehr bekannter Nebenfluß des Kalixälf. In Överkalix mündet er in den Kalixälf. Der Ängesan ist recht flach, leicht zu durchwaten und leicht zu befischen. Das leicht strömende Wasser mit den vielen Stromschnellen ist ideal fürs Fliegenfischen. Außer den hervorragenden Angelmöglichkeiten auf Äschen und Lachsforellen, ist der Fluß auch ein Begriff für die Lachsangler. Deshalb übt er vor allem auf begeisterte Fliegenfischer besondere Anziehungskraft aus.



Lappland


An den kilometerlangen Fließgewässern werden Sie nur sehr sehr selten einen anderen Angler antreffen. Ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Angelurlaub in unberührter Natur. Hier im Camp Parakka finden auch Fliegenfischerlehrgänge statt. Lernen Sie die wohl schönste und fairste Art des Fischens kennen. Individuelle Betreuung und Schulung von max 6 Personen pro Kursus durch einen erfahrenen Instrukteur aus Österreich. Gerade für den Anfänger ist es wichtig, direkt vor Ort am Wildwasser bei realistischen Verhältnissen die Grundbedingungen für das Fliegenfischen zu erlernen. Grill und Lagerplätze an verschiedenen Plätzen am Ufer des Flusses laden zum Verweilen und zur Zubereitung des frischen Fanges ein. Unter den Einheimischen gilt der Ängesan als Geheimtip. Nur wenige nordische Flüsse haben einen derart guten Ruf als Sportangelrevier. Hier wurde j ahrelang der schwedische Rekord im Lachsangeln aufgestellt.

Lachse von mehr als 30 kg wurden gefangen.

Informationen für dieses interessante Reiseziel:
Siegfrieds Fiske Camp
Telefon und Fax: 0046 171 565 52
E-mail: reisen@algonet.se